Bürogebäude, Olching, Deutschland

Beim Bau eines Bürogebäudes mit offener Bauweise in Olching wurden Anschlusskästen mit den zeitsparenden Abhänge- und Befestigungssystemen von Gripple von einer Betondecke abgehängt. Dadurch konnte nicht nur die Gesamtinstallationszeit um mehr als drei Tage reduziert werden, sondern auch eine Gesamtkostenersparnis von rund 587 € erzielt werden.

“Bei einem Bürogebäude in offener Bauweise machen die Gripple Seilabhängungen optisch einen enorm großen Unterschied und erzeugen ein sauberes und ansprechendes Raumgefühl.”
- Projektleiter -
  • Gebäudetyp: Bürogebäude
  • Gebäudestruktur: Betondecke
  • Art der Installation: Anschlusskästen

Beim Bau eines Bürogebäudes - insbesondere mit offener Bauweise - spielt eine ästhetische und ansprechende Optik der Räumlichkeiten eine entscheidende Rolle. Aus diesem Grund wählte der  Lüftungsbauer für die Befestigung der Anschlusskästen Gripple Lösungen.

Gripple Produkte ermöglichen nicht nur Schnelligkeit bei der Montage, sondern lassen die Räumlichkeiten auch schön aussehen, da durch das dünne Seil die Illusion schwebender Objekte der Gebäudetechnik entsteht.

Hinzu kommt die Tatsache, dass die Deckenabstände variabel sind und sich zwischen 0,5 und 2 Meter verteilen. Das Zuschneiden von Gewindestangen auf die optimale Länge wäre in diesem Fall aufwändiger als die problemlose Arbeit mit Seil.

Im Beispiel wird der Gripple TPZPL selbst direkt an den Anschlusskasten montiert. Darauf folgend wird das Drahtseil händisch durch den TPZPL geführt. Schließlich kann die unkomplizierte, werkzeuglose und somit beispiellos schnelle Höhenjustage vorgenommen werden.

Die gesamte Lösung ist im Vergleich zur herkömmlichen Montagemethode unübertrefflich schnell. Der Kunde spart für die alleinige Montage der Anschlusskästen nicht nur Kosten, sondern sogar mehr als eine halbe Woche Installationszeit.

Kontaktieren Sie noch heute Ihren Gripple Ansprechpartner, um Ihre aktuellen Projekte zu besprechen und Kosten zu sparen. 

Herunterladen
Tags: Bauwesen, Corporate, Events

  Gripple Lösung Herkömmlich
Material Trapez TZPL mit Endung Ringanker Einschlaganker, Mutter, U-Scheibe, Gewindestange, L-Winkel, Pias-Blechschrauben
Materialkosten 1 551 € 598 €
Installationszeit (Stunden: Vorbereitung + Montage) 8 Stunden 36 Stunden
Durchschnittskosten pro Stunde Installationszeit 55 € 55 €
Montagekosten (Personalkosten) 440 € 1 980 €
Gesamtkosten 1 991 € 2 578 €

 

Aktuelle News und Fallstudien von Gripple

Gebäudetechnik
Großprojekt Bürogebäude, Baden-Württemberg, Deutschland
24 März 2020
Gebäudetechnik
Fachmarkt, Marburg, Deutschland
15 April 2021
Gebäudetechnik
Fachmarkthalle, Heiligenhaus, Deutschland
14 April 2021

Featured Products

Warum Gripple verwenden?

  • Erhebliche Zeit- und Kosteneinsparungen bei Ihrem Projekt
  • Komplette, externe Lösungen, die Gesundheits- und Sicherheitsbedenken minimieren
  • Innovative, patentierte Lösungen, die von einem internen Team von Ingenieuren entwickelt wurden
  • Deutliche Reduzierung von Verpackung, Fahrzeugbewegungen und CO2-Ausstoß
  • Eine Reihe von Dienstleistungen in jeder Phase Ihres Projekts, die von unserem technischen Team bereitgestellt werden.