Flussufer der Sarthe, Le Mans, Frankreich

Unsere Terra-Lock-Lösung wurde für die Stabilisierung eines Flussufers entlang der Sarthe gewählt, die durch die Stadt Le Mans im Westen Frankreichs fließt. Anstelle einer Pfahlmauer mit Holzschalung entschied sich der Installateur für unsere Lösung, um Zeit und Geld zu sparen.

"Das Aufstellen einer Pfahlmauer mit einem schweren Bagger und Pfahlramme war aus Platzgründen nicht möglich. Aufgrund der Tatsache, dass auf dieser Baustelle nur mit leichtgewichtigen Maschinen gearbeitet werden konnte, war Terra-Lock die perfekte Lösung für das Projekt."
  • Gebäudetyp: Flussufer
  • Ort: Le Mans, Frankreich
  • Art der Installation: Pfahlmauer mit Ersatz der Holzverkleidung

Wir wurden von Colas für ein Projekt an den Ufern der Sarthe in Westfrankreich in der Nähe der Stadt Le Mans kontaktiert. Das Problem des Projekts war der begrenzte Zugang zum Hang, der keine schweren Maschinen in der Nähe des Flussufers zulässt.

Für dieses Projekt bot das Ingenieurbüro von Gripple eine vollständige technische Planauslegung mit Spezifikationen und Empfehlungen an. Die Stadt Le Man bat sogar ein externes Ingenieurbüro um ein technisches Gutachten, welches letztendlich grünes Licht gab. Unsere Lösung wurde dann aufgrund der einfachen Installation und der günstigeren Kosten im Vergleich zu einer Pfahlmauer gewählt. Während des gesamten Projekts war unser Vertriebsmitarbeiter ebenfalls anwesend, um den Installateur vor Ort zu unterstützen und zu schulen.

Das Terra-Lock-System verbindet ein G-MAT-Geotextil mit einer Verankerungsvorrichtung, die mit einem GPD-Treibwerkzeug und einer Treibstange in den Boden getrieben wird. Dies ermöglicht eine schnelle Installation und erfordert keinen Einsatz schwerer Maschinen - ein besonders interessanter Vorteil für dieses Projekt, da der Zugang zum Flussufer sehr eng war.

Darüber hinaus bietet das Terra-Lock-System an einem Flussufer eine natürlichere Oberfläche als andere Lösungen: Das G-MAT ist so konzipiert, dass die Vegetation nachwachsen kann und die Lösung nach einigen Monaten unsichtbar wird. Die Installation wurde in weniger als einem Monat durchgeführt. Der Installateur sparte mehr als 70 000 € und die Logistik des Projekts war dank einer einzigen Lieferung aller Materialien und Ausrüstungen zur Durchführung der Installation einfacher.

Herunterladen
Tags: Baukonstruktion

  Gripple Lösung Traditionelle Methode
Übersblick 720 TL-100 mit TL-A3, 1120 TL-P3
12 30m² Rollen G-MAT C550
Treibwerkzeug, GPD und JackJaw
Berliner Trägerbohlwand Baggeranbau-Rüttelbohrer
Installationszeit 3 Wochen 4 Wochen
Gesamtkosten 47 000 € 120 000 €

Aktuelle News und Fallstudien von Gripple

Baukonstruktion
Wasserkraftwerk, Ehnwihr, Deutschland
19 Februar 2020
Baukonstruktion
Burgund-Kanal, Fleurey-sur-Ouche, Frankreich
17 Juni 2020

Featured Products

Warum Gripple verwenden?

  • Significant time and cost savings on your project
  • Aesthetic solutions for greener environments
  • A lightweight system which minimises health and safety concerns
  • Innovative, patented solutions designed by an in-house team of engineers
  • Considerable reductions in packaging, vehicle movements and embodied CO2
  • A range of support services at every stage of your project, provided by a dedicated technical team