We’ve detected that you’re located in Germany. You can choose to view this site in a different language by clicking here.

Close
+49 (0)700 95 44 95 11   |   deinfo@gripple.com
Website Menu Produkte

Spaliere für den Weinbau

Gripple Plus & GPAK weltweit im Einsatz in den Reben

Das GLIDE Ethos

GLIDE - Was steht dahinter ...


GLIDE ist ein im Mitarbeiterbesitz befindliches Unternehmen, das aus allen Anteilseignern gebildet ist, die in dessen Partnerunternehmen arbeiten. Die Buchstaben GLIDE sind die Abkürzung von: Growth Led Innovation Driven Employee Company Limited (wachtsums- und innovationsgetriebenes Mitarbeiterunternehmen).


Diese Definition verkörpert die wesentlichen Eigenschaften der Personen, die in unserem Unternehmen arbeiten. Jeder Anteilseigner eines Beteiligungsunternehmens ist automatisch Mitglied von GLIDE. Unabhängig von der Menge der Anteile eines Mitglieds stellt jeder Anteilseigner was GLIDE anbetrifft nur ein Mitglied und eine Stimme dar.

Als Anteilseigner hat jeder von uns ein ureigenes Interesse daran, in allen Geschäftsbereichen zum Prozess der Wachstumssteigerung und der Förderung von Innovationen beizutragen. Jeder besitzt das Recht, seine Meinung auf verantwortliche und konstruktive Weise vorzutragen. Ebenso sind wir alle dazu verpflichtet, uns diese Meinungen anzuhören und deren Gültigkeit zu prüfen.


„Wir haben den Anspruch, in einem herausfordernden, innovativen und erstklassigen Unternehmen zu arbeiten, das durch Fairness, Respekt, Lernen und Spaß gekennzeichnet ist.”

Die Anfänge von GLIDE …

GLIDE wurde im Sommer 2011 gegründet. Alle Anteilseigner sind Mitglieder von GLIDE, bei dem es sich um eine private Gesellschaft mit beschränkter Haftung nach britischem Recht handelt. Dies bedeutet, dass GLIDE auf denselben Grundlagen wie beispielsweise ein Sportverein gegründet wurde, wobei die Haftung jedes Anteilseigner auf 1.4 € beschränkt ist.


Seit Mitte der 90er-Jahre hat Hugh Facey, der Gründer und Vorstandsvorsitzende von Gripple Limited und Loadhog Limited, nach Wegen gesucht, sein Vermächtnis an nachfolgende Mitarbeitergenerationen weiterzugeben. Bei der Gründung von GLIDE mussten viele Gesichtspunkte berücksichtigt werden, nicht zuletzt die Kultur und wie unsere inhärenten Werte all denen vermittelt werden können, die jetzt und in der Zukunft für unser Unternehmen arbeiten. Die Förderung neuer Produktentwicklungen und die experimentelle Erprobung neuer Prozesse stellen die Schlüsselelemente des Innovationsprozesses dar.


Hugh Facey und später Roger Hall, der stellvertretende Vorsitzende von Gripple Ltd und Loadhog Ltd, haben beide entschieden, ihre persönlichen Anteile GLIDE zu spenden. Ihre jeweiligen Spenden werden über einen Zeitraum von zehn Jahren jährlich übertragen, der im Jahr 2021 endet. Diese Anteile sind als „ständige Aktien“ bekannt und können niemals veräußert werden. Sie werden im Laufe der Zeit erhebliche Dividendenausschüttungen für GLIDE erzeugen.


Warum wurde GLIDE gegründet?

  • Um das Potenzial unserer einzigartige Kultur zu nutzen und sie an künftige Generationen weitergeben
  • Um als Verwalter/Hüter der gespendeten Aktien-Mitgift von Hugh Facey und Roger Hall zu handeln und sicherzustellen, dass diese niemals veräußert wird
  • Um als Marktmacher beim Kauf und Verkauf der Anteile der Mitglieder zu handeln
  • Um die mit der (im nachstehenden Abschnitt erläuterten) Goldenen Aktie verbundenen Rechte auszuüben, um die Auflösung von Unternehmen aus ausschließlichen Profitgründen zu verhindern
  • Um einen von den Mitarbeitern gewählten Vorstand einzurichten, der die Mitglieder vertritt
  • Um den Vorstand zu beauftragen, den besten Weg zu ermitteln, Dividendeneinnahmen aus den gespendeten Anteilen im Namen der Mitglieder zu verteilen

GLIDE wurde gegründet, um die Mitarbeiterkultur zu bewahren und weiterzuentwickeln, die Interessen der Mitglieder zu wahren und die Einbindung aller Mitarbeiter in ihre jeweiligen Unternehmen sicherzustellen. Es ist ein tolles Gefühl, dass jeder Inhaber seines eigenen Unternehmens ist.


Ziele und Satzung

Die Geschäftstätigkeiten von GLIDE unterliegen einer Reihe von Richtlinien und Zielen, die in einem Dokument namens Satzung enthalten sind. GLIDE hat es sich zur Aufgabe gemacht, jedes Beteiligungsunternehmen zur Erreichung folgender Ziele zu ermutigen:  

  • Ein jährliches Umsatzwachstum von 10 %
  • Erzielung von 25 % des Jahresumsatzes mit Produkten, die jünger als vier Jahre sind. Die Innovation ist für den langfristigen Erfolg und die Unabhängigkeit von wesentlicher Bedeutung.
  • Die Spende von 1 % des budgetierten Gewinns für gemeinnützige Zwecke
  • Die Förderung und Unterstützung des Mitarbeiterbesitzes bei anderen Unternehmen der Gesamtwirtschaft

 

Zusätzlich dazu ist GLIDE dazu verpflichtet, alle Einnahmen unter seiner Verwaltung wie folgt zu investieren:

  • Zugunsten seiner Beteiligungsunternehmen mittels der Investition in neue Produkte, Maschinen und Prozesse
  • Zugunsten seiner Mitglieder mittels der Investition in Sport-, Sozial- und andere Freizeiteinrichtungen
  • Zugunsten anderer Unternehmen des Fertigungs- und Dienstleistungssektors mittels des Angebots einzigartiger patentierter Produkte oder wertsteigernder Funktionen
  • Zugunsten seiner Mitglieder mittels der Berücksichtigung, falls angemessen, der sozialen, gesundheitlichen und finanziellen Notlagen, die eines seiner Mitglieder betreffen
Das GLIDE Ethos first image
Das GLIDE Ethos second image
Das GLIDE Ethos third image
Das GLIDE Ethos four image

Wohltätigkeit & Gemeinschaft

Die Arbeit in der Gemeinde ist für uns weitaus mehr als nur eine Reihe an Aufgaben, die wir erfüllen müssen - es ist einfach ein Teil von dem, was wir sind.


Der Wille, etwas an unsere Region zurückgeben zu wollen und dies auch regelmäßig zu tun, begann vor 26 Jahren an unserem Stammsitz im britischen Sheffield und wird heute ebenfalls in unseren Niederlassungen in Straßburg, Chicago und Neu-Delhi vorgelebt.

Jedes Jahr spenden wie einen Anteil unseres Gewinns an Wohlfahrtsverbände. Unser internes Wohlfahrtskomitee trifft sich regelmäßig, um Veranstaltungen zur Spendensammlung zu besprechen und um Projekte zu bestimmen, die es Wert sind von den zukünftigen Spendenaktionen zu profitieren. Wir helfen gerne wo immer wir können, daher liegt unser besonderes Augenmerk auf Wohlfahrtsverbänden und anderen Organisationen, die weniger bekannt sind und daher oftmals übersehen werden.


Ein weiterer Schwerpunkt unserer Wohltätigkeitsarbeit lässt sich am besten als „Macht der Menschen“ beschreiben. Dabei verlassen große Mitarbeiterteams das Büro und führen Renovierungsarbeiten durch. Zuletzt haben wir den Wohnbereich und Garten des Behindertenheims Leonard Cheshire in Sheffield renoviert.


Letztes Jahr nahmen wir darüber hinaus an der Master Cutler’s Challenge teil - eine Initiative, die wir schon häufig unterstützt haben - bei der jedes Unternehmen mit einem Kapital von  139.87 € startet und möglichst viel Geld für die ausgewählten Wohltätigkeitsorganisationen der Master Cutler's sammeln muss. Diese Herausforderung stellt jedes Mal unsere Kultur des Spielspaßes und der Innovationsfähigkeit auf die Probe und 2014 bildete keine Ausnahme. Bei Spendenaktionen wie „Ich bin ein Manager, hol mich hier raus“, Ice Bucket Challenges, kulinarische Reisen rund um den Globus und ein Wettbewerb, bei dem Mützen für Frühgeborene gestrickt wurden (... ein Mitarbeiter ließ sich sogar das Firmenlogo auf die linke Gesäßbacke tätowieren ...), wurde viel Geld für einen guten Zweck gesammelt.  Wir waren hocherfreut und extrem stolz, als das Engagement unserer Mitarbeiter bei der anschließenden Preisverleihung der Master Cutlers mit dem Hauptpreis anerkannt wurde.
Das Wohlfahrtskomitee freut sich immer, über würdige Wohltätigkeitsorganisationen zu hören, die unsere Hilfe und Unterstützung benötigen. Setzen Sie sich also mit uns in Verbindung, wir freuen uns, von Ihnen zu hören.

Um mehr über die von uns unterstützten Wohltätigkeitsorganisationen zu erfahren, können Sie unseren Bericht zu Spendenaktionen herunterladen.

Wohltätigkeit & Gemeinschaft first image
Wohltätigkeit & Gemeinschaft second image
Wohltätigkeit & Gemeinschaft third image
Wohltätigkeit & Gemeinschaft four image

Karriere

Jobs & Karriere

Eine spannende Karriere bei einem der innovativsten Hersteller Großbritanniens.

 
Gripple ist ein innovativer Hersteller von Befestigungssystemen mit Sitz in Sheffield. Seine Mitarbeiter sind die Aktionäre des Unternehmens, das sich immer von der Masse unterschieden hat und das so, dank der gelungenen Mischung aus modernen Fertigungsanlagen, Innovationskraft, globalem Handeln, Mitarbeiterbeteiligung und nachhaltiger Unternehmensentwicklung, Wachstumsraten von 15% pro Jahr erreichen konnte.
 
Im Jahr 2012 stellten wir bislang mehr als 40 Mitarbeiter in den Bereichen Produktion, IT, Marketing und Vertrieb sowie für die Forschungs- und Entwicklungsabteilung „Ideen & Innovation“ ein. Wir möchten weltweit unseren Wachstumskurs fortzusetzen und werden auch weiterhin zusätzliches Personal benötigen, das uns hierbei unterstützen wird.
 
Wir sind auf der Suche nach gut qualifizierten und flexiblen neuen Mitarbeitern, die sich mit unseren Werten identifizieren können, zu unserem guten Betriebsklima ihren Beitrag leisten möchten, die Teamplayer sind und die den Aktienbesitz der Mitarbeiter befürworten.
 
Wir aktualisieren unsere Webseite regelmäßig mit neuen offenen Stellen. Wenn Sie denken, dass Sie uns beim Erreichen unserer Wachstumsziele unterstützen können, freuen wir uns auch über Ihre Initiativbewerbung an: jobs@gripple.com
Karriere first image
Karriere second image
Loading

Das Gripple Modell

Wo Sie uns finden

Banner image for <p>Pariser Ring 1<br />76532 Baden-Baden<br />Deutschland<br /><br /></p>

Nicht der Standort den Sie gesucht haben?

Current Map Selected Is Germany
FranceGermanyItalyNetherlandsPolandPortugalSpainUnited KingdomUnited States of America
Gripple have been awarded the Queens Award